Was Geschäftsreisende wirklich von ihrem Hotelaufenthalt erwarten

Anders als Freizeitreisende sind Geschäftsreisende eine treue und sichere Kundenbasis für Hotels, da die Nachfrage oft gleichbleibend ist. 

Anders als Freizeitreisende sind Geschäftsreisende eine treue und sichere Kundenbasis für Hotels, da die Nachfrage oft gleichbleibend ist. Freizeitreisende sind nicht leicht einzuschätzen, da Reisezeiten unregelmäßig sind, sich Präferenzen stetig verändern und die Wünsche meist schwer vorhersehbar sind. Geschäftsreisende legen meistens Wert auf Effizienz und Bequemlichkeit und sind im Vergleich leichter einzuschätzen.


Wie können Hoteliers dieses lukrative Kundensegment ansprechen?


Einfacher Check-in/Check-out Prozess

Ryanair, easyJet oder Eurowings. Es gibt keine Fluggesellschaft, die keinen online Check-in anbietet. Man geht zum Gate, zeigt seinen Ausweis und seine mobile Boardkarte und ist bereit für den Flug. Hat man nur Handgepäck, dann gehört der Weg zum Schalter der Vergangenheit an.

Der Hotelaufenthalt ist ein wichtiger Bestandteil der Reise. Warum bietet die Hotellerie daher keinen online Check-in an und vereinfacht die Prozesse für die Gäste, so wie die Airline Branche?

Stellen Sie sich vor: Es ist 8 Uhr morgens und wie so oft bilden sich lange Schlangen vor der Rezeption. Ein Szenario, welches jedes Hotel während der Stoßzeiten erlebt. Weder Hotelgäste noch Mitarbeiter des Hotels möchten dies erleben. Da Digitalisierung für Unternehmen in der Reiseindustrie zunehmend wichtiger wird, sollten Hotels diesen Trend nicht einfach so ignorieren.

Da Geschäftsreisende, aufgrund von festgelegten Zeitplänen, Terminen und Meetings am wenigsten Geduld mitbringen, ist es notwendig einen nahtlosen und schnellen Check-in Prozess anzubieten. Zudem sollten Hotels flexibel sein und ihren Gästen die Möglichkeit eines frühen Check-in/outs geben.

Wie können Hoteliers also den Check-in Prozess beschleunigen? Mit Lösungen, wie conichi, können Geschäftsreisende einen online Check-in durchführen, bevor Sie im Hotel ankommen. Das Hotel erhält alle nötigen Informationen vom Gast bereits vor Anreise. Das bedeutet auch, dass Gäste, unabhängig davon, wo Sie sich befinden, auschecken können. Ist der Gast in Eile und hatte keine Zeit zu warten? Dann gibt conichi ihm/ihr die Möglichkeit den Check-out auf dem Weg zum Flughafen zu machen. Dies spart nicht nur dem Gast 15 Minuten wertvolle Zeit, sondern auch dem Hotelmitarbeiter, der somit Zeit für andere Dinge hat.


Technologie

Nach einer Umfrage von Oracle Hospitality finden 64% der amerikanischen Hotelgäste, dass es “sehr oder extrem wichtig” für Hotels ist, das Gästeerlebnis mittels neuster Technologie zu verbessern. Damit stellt dies eine wichtige Investition dar. Denken Sie an alle wichtigen Dinge, die ein Geschäftsreisender während seines Aufenthaltes an Technologie benötigt, wie zum Beispiel ein Ladekabel für den Laptop, ein Smart TV oder einen Drucker/Scanner. Hotels, die ein überdurchschnittliches Engagement zeigen, werden mit wiederkehrenden Kunden belohnt.


Mobile-friendly website

Die Welt ist ständig online und mobil. An der Haltestelle, im Cafe, im Supermarkt oder zu Hause. Egal wo wir sind, nutzen wir unsere Smartphones, um Informationen zu suchen. Menschen nutzen zunehmend ihre Smartphones, um auch Hotels und Flüge zu buchen. Deshalb erhalten Kunden ihren ersten Eindruck vom Unternehmen durch die mobile Website. Wann war das letzte Mal, dass Sie etwas im Internet auf dem Laptop gesucht haben? Nach Untersuchungen von Google greifen Nutzer stärker zum Smartphone zur Informationssuche als zum Desktop. Für Suchportale wie Holidaycheck, tripadvisor oder booking.com, ist es, zumeist bequemer das Smartphone für die Recherche zu verwenden. Aufgrund von steigenden Kundenerwartungen müssen Hotels eine mobile Website anbieten, die ein integriertes Buchungsportal und Übersetzungen der Inhalte in verschiedenen Sprachen umfasst, um möglichst viele Personen anzusprechen.


Geschäftsreisende mobile website




Hoteleigener Shuttle-Service

Bekanntermaßen haben Geschäftsreisende strenge Zeitpläne. Um Geschäftsreisende davor zu bewahren, Zeit zu vergeuden, müssen Hotels in Betracht ziehen, Transportmittel des Hotels anzubieten. Diese dienen, sowohl, um Reisende von und zum Flughafen zu bringen, als auch zu Konferenzen und Termine. Neben hoteleigenen Transportmitteln können Hotels den Gästen auch Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln zur Verfügung stellen.


Geschäftsreisende Transport




Personalisierte Kommunikation

Nichts ist wichtiger, als den Hotelgast persönlich ansprechen zu können. Wer sind die Gäste? Was haben sie für Präferenzen und wie lange bleiben sie im Hotel? All die Antworten auf diese Fragen helfen, ein auf den Gast zugeschnittenes Erlebnis, zu verwirklichen. Mit der Verwendung von Services wie conichi, sind Hotels in der Lage meldescheinpflichtigen Daten zu empfangen, bevor der Gast im Hotel ankommt.


Das sind nur einige Tipps, wie Hoteliers Geschäftsreisende für Ihr Hotel gewinnen können. Folgen Hoteliers diesen Schritten und implementieren unsere Tipps, dann können sie von maximalen Buchungen profitieren!