Die größten High-Tech Hotels der Welt

Die Hotelbranche hatte lange Jahre ein angestaubtes Image. Im Folgenden sollen einige der modernsten Hotels vorgestellt werden, in denen die digitalisierte Zukunft längst begonnen hat.

Reisen, ob geschäftlich oder privat, ist Teil unseres Lebens. Die Hotelbranche hatte lange Jahre ein angestaubtes Image. Mit der Nutzung moderner Technologien ziehen nun smarte Innovationen auch in diesen Sektor ein. Im Folgenden sollen einige der modernsten Hotels vorgestellt werden, in denen die digitalisierte Zukunft längst begonnen hat.

Aloft, Cupertino


Jeder Technik-Fan kennt den Ort, schließlich ist dies der Sitz des Technologiekonzerns Apple. Aber auch das moderne Hotel Aloft findet immer mehr Fans, die von der High-Tech-Ausstattung und den Innovationen begeistert sind. Dass es hier schnelles und kostenloses WLAN gibt, ist selbstverständlich. Beeindruckend ist jedoch ein Service mit dem Kunstnamen "Botlr", einer Mischung aus "Butler" und "Roboter". Du ahnst sicher, was Botlr bietet. Er ist ein Roboter, der Dich 24-Stunden mit Handtüchern am Pool, Snacks oder neuen Badezimmer-Artikeln versorgt, ohne zu murren oder sich über Nachtschichten zu beschweren.

botlr_arriving_at_aloft_south_beach

Quelle: miaminewtimes.com

City Hub, Amsterdam


Auch in Europa ist die Zeit nicht stehengeblieben und Innovationen halten Einzug in die Hotelbranche. Das City Hub in Amsterdam, das eher als Hostel zu bezeichnen ist, bietet jungen Reisenden eine preisgünstige Möglichkeit, Zeit in der niederländischen Metropole zu verbringen. Über ein App-Armband, das für Android und iOS verfügbar ist, kannst Du Dein Zimmer öffnen, die Beleuchtung bedienen und außerdem noch Musik streamen. Moderne Technologie sorgt also auch hier für einen angenehmen Aufenthalt.

assaabloy

Quelle: hotelmanagement.net

Henn-Na, Sasebo, Japan


Dass es in Japan High-Tech-Hotels gibt, die eine perfekte Unterkunft für jeden Nerd sind, überrascht nicht wirklich. Der Name "Henn-Na"bedeutet "merkwürdig" und genauso wird es Dir auch vorkommen, selbst wenn Du denkst, dass Du bereits im digitalen Zeitalter angekommen bist. In der Lobby begrüßt Dich ein humanoider, weiblicher Roboter charmant auf Japanisch. Englischsprachige Gäste müssen mit einem Roboter-Saurier klarkommen, der immerhin perfektes Englisch spricht. Roboter sind selbstverständlich auch für den Gepäcktransport verantwortlich und ein Zimmer-Roboter gibt Dir Ausflugstipps, empfiehlt Dir Restaurants und informiert Dich über die Nachrichten und das Wetter.

henn-na-premier-hotel-robotique-4

Quelle: dogonews.com

NH Hotel, Berlin


Hier gibt es spezielle Angebote für Business-Reisende. Bis zu 250 Personen können über Skype for Business gemeinsam Meetings abhalten. Des Weiteren kannst Du auf modernste Hologramm-Technologie zurückgreifen und somit Diagramme und Grafiken aber auch neue Produktentwürfe in 3D präsentieren. Der absolute technische Höhepunkt ist das Zuschalten von Personen als Hologramm und zwar nicht nur vorproduziert, sondern live!

berlin-nh-hotel

Quelle: youtube/NH Hotel
Die Beispiele zeigen, dass es vorangeht mit der Digitalisierung der Hotelbranche. Mit der Hotel App von conichi kannst Du wie auch im Prizeotel in mehr als 300 teilnehmenden Smarthotels erleben, wie Technologie und Innovation das Reisen verbessert hat. Ein- und auschecken, bezahlen und öffnen der Zimmertür erfolgen digital. Versuche es einmal und probiere die moderne Art des Reisens aus.