Das wollen moderne Reisende von Hotel-Apps

Technik soll unser Leben vor allem vereinfachen. Das Gleiche gilt auch für Software Anwendungen - besonders für Apps rund ums Thema Reisen.

Technik soll unser Leben vor allem vereinfachen. Das Gleiche gilt auch für Software Anwendungen - besonders für Apps rund ums Thema Reisen. Damit sie den Nutzern wirklich eine Hilfe sind und nicht nur eine zusätzliche Spielerei bleiben, müssen sie die Reisenden in den Prozessen unterstützen, für die sie am meisten Unterstützung brauchen. Aber was wünschen sich Reisende von Reise-Apps?
An dem Großteil der Reisenden sind die neuesten Trends in der Technologie und Nutzung von Apps nicht vorübergegangen. Die meisten nehmen mindestens ein Smartphone mit auf die Reise, manche sogar ihren Laptop, aber in den meisten Fällen eignet sich dafür ein Tablet besser. Deshalb macht es Sinn, die Travel App für das Smartphone zu konzipieren und sie mindestens für die zwei weltweit meistgenutzten Betriebssysteme, iOS und Android, bereitzustellen.

Wir wollen mobilen Check-In!


Kommen wir zur nächsten Frage: die Funktionen. Ein Vielreisender hat viele verschiedene Anforderungen an die App. Phocuswright, ein US-basiertes Statistik Unternehmen mit Fokus auf Reisen, Tourismus und die Hotelbranche, hat eine Liste der 11 am häufigsten nachgefragten Funktionen erstellt (siehe Diagramm).

bildschirmfoto-2016-10-21-um-12-50-46



Wie zu erkennen ist, würde es sich fast die Hälfte der 1904 Befragten wünschen, die Hotelregistrierung aus der Ferne erledigen zu können. Und das leuchtet uns ein: die meisten unter uns versuchen Bürokratie so gut es geht zu vermeiden. Die zweitbeliebteste Funktion sind unmittelbare Sightseeing Tipps und stellt für uns sogar ein Must-Have einer Reise-App dar: jeder, der an einen unbekannten Ort kommt, möchte berühmte Sehenswürdigkeiten entdecken, sei es auf der Hochzeitsreise oder zwischen zwei Geschäftsterminen. Den dritten Platz belegt die Funktion “Hotelbuchung”. Natürlich ist es für gewöhnlich möglich, auf der hoteleigenen Website zu buchen, aber eine smarte App, die alle Buchungen verwaltet wäre einfach super!

Stets kundenorientierte Denkweise


Die anderen Funktionen auf der Liste bestätigen die Nachfrage nach einer besseren Kontrolle über die Dienste im Hotel: Licht, Türen, besondere Buchungsoptionen, Roomservice. Damit Gäste diese Leistungen in einer App verwalten können, sollte sie jedes Hotel natürlich automatisiert haben. Inzwischen automatisieren fortschrittliche Hotels ihr Angebot bereits massiv und folgen damit dem Trend der Heimautomatisierung. Es ist also gut möglich, dass es schon in naher Zukunft ganz normal ist, den Zimmerservice also über eine SMS zu bestellen, oder das Handy als zentrale Steuerung und Fernbedienung für alle Leistungen auf dem Hotelzimmer zu verwenden.
Eine erfolgreiche und qualitativ hochwertige App bereitzustellen, funktioniert nicht ohne eine ausführliche Analyse der Kundenwünsche. Auch uns bei conichi sind die Wünsche der Nutzer sehr wichtig, weshalb wir immer überlegen, wie wir wir unseren Reisenden das bestmögliche Erlebnis verschaffen können, mit Hilfe unserer App.Falls du uns deine Meinung mitteilen und uns von deiner idealen Reise-App erzählen möchtest, dann wende dich doch gerne an: leopold.mayr-harting@conichi.com